Berliner Salonabend e.V.

... ein Salonabend für Menschen in Verantwortung.

Liebe Freundinnen und Freunde des Berliner Salonabend e.V.,

gemeinsam waren wir im letzten Jahr oft allein, um dem Pandemiegeschehen mit Verantwortungs- und Krisenmanagement entgegen zu treten. Der gezwungene Rückzug in die eigenen vier Wände und die maximale Reduktion an persönlichen Kontakten hat dazu beigetragen uns auf wesentliche Dinge zu konzentrieren. Gleichwohl haben wir während dieser harten Bewährungsprobe gespürt, dass wir am Ende „soziale Tierchen“ sind und analoge Begegnungen nur unzureichend durch digitale Formate kompensiert werden können.

Nach dieser langen Durststrecke erfüllt es mich mit besonderer Freude, Sie zu unserem 4. Berliner Salon­abend einzuladen. Wir wollen – insbesondere in diesem Jahr – eine angenehme Austauschplattform mit musika­lischer Untermalung und anregenden Impulsen bieten.

Das bewährte Setting bleibt, einiges ändert sich. Beim letzten Salonabend hatte ich noch als Gast die Ehre, von Manfred Sperlich kurz vorgestellt zu werden. Nun bin ich Vorstandsvorsitzender des Vereins und brenne für die Fortführung unserer Vereinstätigkeiten – nämlich wertschätzende und sozial ausgerichtete Begegnungen zu gestalten, in denen sich Menschen wie Sie mit hoher Verantwortung, jenseits von Business-­Meetings und Agenden austauschen können.

Ich freue mich auf Ihr Erscheinen, auf spannende sowie anregende Gespräche und das gemeinsame Erleben der bewährten Programmpunkte und neuen Highlights. Seien Sie gespannt.

Ich freue mich auf einen gemeinsamen Abend.

André Kaufung

Nach dieser langen Durststrecke erfüllt es mich mit besonderer Freude, Sie zu unserem 4. Berliner Salon­abend am 13. Mai 2022 einzuladen.