Technologiemanager im Bereich Leichtbau (m/w/d)
alternativen: Referent für Geschäftsstellenleitung / Projektmanager mit Technologieaffinität

Sie verantworten Themenbereiche, die sich redaktionell und fachlich mit der Bearbeitung wesentlicher Fragestellungen im Zielfeld Leichtbau beschäftigen

Unternehmensprofil

Das interdisziplinäre Team der innos GmbH führt seine Kundinnen und Kunden dank ganzheitlicher Begleitung und kollaborativer Zusammenarbeit zum Erfolg.

Dieser Ansatz macht uns zum anerkannten Partner für komplexe Managementaufgaben im Zielfeld „neue Technologien – neue Märkte“ mit anspruchsvollen Kundenprojekten aus Wirtschaft, Forschung und Politik. Zu unseren Kernkompetenzen zählen die Leistungsbereiche Business Development, Strategieplanung und Innovationsmanagement, Netzwerk- und Clustermanagement, Technologiemarketing/-management sowie die Durchführung und Begleitung von Fachkongressen und Messen – digital, hybrid, live. Darüber hinaus sind wir sowohl national als auch international vertreten an den Standorten Berlin, Göttingen, Hamburg, Hongkong und Washington.

Für unser Projekt „Geschäftsstelle der Initiative Leichtbau“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Technologiemanager (m/w/d).

Arbeitsort

Berlin oder Göttingen (Hybrid)


Technologiemanager im Bereich Leichtbau (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Sie verantworten die Themenbereiche, die sich insbesondere redaktionell und fachlich mit der Bearbeitung wesentlicher Fragestellungen im Zielfeld Leichtbau beschäftigen
  • Sie erkennen technologische Chancen für den Leichtbau, insbesondere zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen
  • Mit Blick auf Technologietrends wie Circular Economy, Bioökonomie etc. leiten Sie fundierte Marktpotentiale für den Leichtbau ab
  • Sie kennen Aspekte des Technologiemanagements wie Technologiestrategie,Technologiefrüherkennung, Technologiebewertung und Technologieentwicklung und bearbeiten diese mit passenden Methoden
  • Sie führen Studien und Umfragen durch und erarbeiten daraus Konzepte zu leichtbaurelevanten Themen, welche Sie anschließend durch Ihre strukturierte Arbeitsweise termingerecht umsetzen
  • Sie unterstützen bei der inhaltlichen Gestaltung von Veranstaltungsprogrammen, Interviews, Fachartikeln etc.
  • Sie stehen im regelmäßigen Austausch mit dem zuständigen Referat im BMWK
  • Sie fungieren als wesentliche Schnittstelle zwischen dem internen Projektteam, dem zuständigen Referat im BMWK sowie angeschlossenen Partnerwelten

Das sollten Sie mitbringen

  • Sie sind vertraut mit Kernkompetenzanalyse, Roadmapping, Technologieplattformen sowie Technologie- und Marktstudien
  • Sie sind ein Impulsgeber mit unternehmerischem Denken und haben dabei Interesse an nachhaltigen und neuen Technologien
  • Die Herausforderungen für einen erfolgreichen Technologietransfer sind Ihnen bekannt
  • Auch in der nationalen und internationalen F&E Förderlandschaft kennen Sie sich aus
  • Sie haben ein sehr gutes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und setzen mit Ihrer „Handson-Mentalität“ neue Ideen und Projekte erfolgreich um
  • Sie verfügen nachweislich über Projektmanagementerfahrung
  • Sie verfügen dank Ihrer strategischen und analytischen Fähigkeiten bereits über technologienahe Erfolge in vergleichbaren, relevanten Projekten
  • Sie können wissenschaftlich arbeiten und zugleich komplexe Zusammenhänge auch fachfernen Zielgruppen verständlich näherbringen
  • Sie kommunizieren klar und überzeugen durch ein souveränes Auftreten
  • Sie sind ein Teamplayer mit Führungsqualitäten

Es wäre schön, wenn Sie auch das mitbringen

  • Erfahrungen in der Prozessentwicklung oder Projektentwicklung
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit internationalen Teams.
  • Moderation von Workshops und Veranstaltungen
  • Wissenschaftlicher Hintergrund

So arbeiten wir

  • Je nach Projektphase adaptieren wir unsere Methodik und unser Management, um für unsere Kunden optimale Ergebnisse zu erzielen
  • Mittels Objectives and Key Results (OKR) und anerkannter Projektmanagement-Methoden reflektieren und optimieren wir unsere Arbeitsweise fortlaufend
  • Wir agieren innerhalb flacher Hierarchien und sind somit fähig, schnell Entscheidungen zu treffen
  • Wir leben eine wertebasierte Unternehmenskultur

Das bieten wir Ihnen

  • Die Möglichkeit, die Zukunft aktiv und nachhaltig mitzugestalten und einen echten Impact zu erwirken
  • Hybrides Arbeiten mit einem Arbeitsplatz in unserem Büro in Berlin oder Göttingen
  • Flexible Arbeitszeiten, die zu Ihrem Projekt und Ihrem Leben passen
  • Moderne technische Ausstattung
  • 31 Urlaubstage
  • Wir unterstützen Sie mit Zeit und Geld in Ihrer Weiterbildung, intern wie extern
  • Mögliche Teilnahme am Bike-Leasing
  • Gerne unterstützen wir Sie bedarfsorientiert, um eine bestmögliche Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben zu ermöglichen

Bewerbungsunterlagen

Bitte schicken Sie Ihren Lebenslauf und ein Motivationsschreiben an jobs@innos.global, in dem Sie uns folgende Fragen beantworten: Warum Ihre Bewerbung bei innos? Wie sehen Ihre Erwartungen aus, um langfristig bei uns Fuß zu fassen?


Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an jobs@innos.global unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin.

Ihre Ansprechpartnerin


Bewerbungsprozess:

1. Sie führen ein erstes Gespräch mit unserem People-Manager und dem/der zuständigen Bereichsleiter/in für 30 Minuten über Video.

2. Anschließend lösen Sie eine Case-Study passend zur Stelle.

3. Danach findet ein persönliches Gespräch mit dem/der Bereichsleiter/in und der Geschäftsführung statt. (60-90 Minuten).

Es ist unser Anspruch, Ihnen innerhalb von zwei Wochen eine verbindliche Zu- oder Absage zu erteilen.


Jetzt per Mail bewerben:

jobs@innos.global