innos organisiert den CharIN Gemeinschaftsstand in Oslo!

EVS35 - dies ist der Ort, an dem sich globale Interessenvertreter treffen, um die neuesten Entwicklungen im EV-Sektor zu diskutieren. Dementsprechend ist dies ein Ort, an dem CharIN nicht fehlen darf...

Während der drei Tage in Oslo haben wir im Auftrag des CharIN e.V. nicht nur einen reibungslosen Messeauftritt organisiert, sondern auch die Erreichung der nächsten Stufe der E-Mobilität unterstützt. Es wurden entscheidende Schritte in Richtung eines interoperablen Ökosystems für das Laden von Elektrofahrzeugen unternommen, die sowohl die Fahrzeuge als auch die beteiligten Personen begeisterten.

Ein absolutes Highlight während der EVS35 war bspw. die offizielle Vorstellung des MCS-Systems. Es wurde zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt und begeisterte das Publikum vor Ort. Schließlich ist es nicht nur eine Möglichkeit, schwere Nutzfahrzeuge in angemessener Zeit aufzuladen, sondern wird die Art und Weise, wie wir morgen Güter und Menschen bewegen, revolutionieren.

Es ist aufregend, als Organisations-Team ein Teil von CharIN zu sein, das eine aktive Rolle bei der Dekarbonisierung des Schwerlastverkehrs spielt. Und das ist erst der Anfang: Die CharIN-Gemeinschaft wird sich nicht ausruhen und wird schwere Nutzfahrzeuge auch zu Wasser und in der Luft elektrifizieren.

Um es kurz zu machen: EVS hat nicht nur viel Spaß gemacht, sondern uns auch zu Höchstleistungen motiviert! Die einzigartige CharIN-Gemeinschaft in Aktion zu sehen, ist ein Motivationsfaktor der besonderen Art.

Die nächsten Interoperabilitätstests und ISO 15118-Schulungen sind bereits geplant. Der EV-Markt brennt und die immer größer werdende CharIN-Gemeinschaft auch.


Weitere Information und Impressionen finden Sie hier.

EVS35 - rund 500 qm Messestand, 18 Aussteller und zahlreiche Side-Events.
"MCS Lanch" auf dem Stand.